Der ortsansässige / örtliche Schlüsseldienst & Schlüsselnotdienst

Allgemeine Informationen zum örtlichen Schlüsseldienst

Die beste Türsicherung nützt nichts, wenn sich der Bewohner selbst ausgesperrt hat. In den meisten Fällen ist die Eingangstür zum Haus oder zur Etagenwohnung unabsichtlich zugezogen worden, oder sie ist, wie es heißt ins Schloss gefallen. Das sind die häufigsten Gründe, aus denen von jetzt auf gleich ein Schlüsseldienst gebraucht wird. Zu den unliebsamen Vorkommnissen gehört es, vor der eigenen verschlossenen Tür zu stehen und nicht reinzukommen. Die Anlässe dafür sind unschön; sie reichen von einem defekten Türzylinder über den verbogenen Türschlüssel bis hin zum Schlüsselverlust oder gar Schlüsseldiebstahl. Beide Situationen haben gemeinsam, dass sich der Bewohner nicht selbst helfen kann. Er steht vor seinem Zuhause und weiß nicht weiter in der Gewissheit, dass jetzt etwas geschehen muss. Das kann zu jeder Tages- und Nachtzeit passieren.

Schlüssel weg und nun?

Die Lösung bietet der Schlüsseldienst; und zwar nicht irgendein, sondern der kombinierte Schlüssel- und Schlüsselnotdienst. Dabei handelt es sich ganz allgemein um ein Dienstleistungsangebot rund um die Schließ- und Schlüsseltechnik. Unter den Begriffen Türöffnung oder Aufsperrdienst werden die täglich anfallenden Arbeiten eines professionellen Schlüsseldienstes subsummiert. Der ist bestenfalls sowohl stationär als auch mobil präsent. Vor Ort im Ladengeschäft können Schlösser, Türzylinder, Ersatz- sowie Zweitschlüssel gekauft und direkt mitgenommen werden. Wenn der Bewohner vor seiner verschlossenen Tür steht, dann ist der örtliche Schlüsseldienst innerhalb der nächsten 20 bis 30 Minuten am Schadensort. Entscheidend ist es, ganz gezielt den mobilen Schlüsselnotdienst zu rufen. Zur Seriosität des Schlüsseldienstes gehört es auch, dass er bei der telefonischen Auftragserteilung einen ersten Richtpreis für die Türöffnung nennen kann; der beinhaltet meist die An- und Abfahrt des Schlüsselnotdienstes.

Tag & Nacht erreichbar, immer und überall

Der Schlüsselnotdienst ist eine ebenso sinnvolle wie notwendige Ergänzung des Schlüsseldienstes, der werktags zu den gängigen Geschäftszeiten angeboten wird. Notdienst ist ganz allgemein eine Dienstleistung auch außerhalb der Öffnungs- und Sprechzeiten. Der Schlüsselnotdienst sieht sich auf einer Stufe mit dem Apotheken-, dem ärztlichen und zahnärztlichen Notdienst, oder auch mit dem Sanitärnotdienst. Mit der Kombination Schlüssel- & Schlüsselnotdienst ist ein Türöffnen rund um die Uhr, also Tag und Nacht an Werk- und Wochentagen, an Sonn- und Feiertagen gewährleistet. Ebenso wie der Heizungsausfall oder wie ein Unfall kann auch ein Schlüssel- und Schließproblem zu jeder Zeit auftreten. In dieser Notlage muss dem in Not geratenen Bewohner postwendend geholfen werden. Geradezu prekär ist die akute Situation nach einem Wohnungseinbruch. Das beschädigte Türschloss muss allein schon aus Sicherheits- und aus Versicherungsgründen schnellstmöglich repariert oder ersetzt werden. Sobald die Polizei ihre Arbeit getan hat, sind wir vom Schlüsselnotdienst an der Reihe. Wir sorgen dafür, dass der neue Türzylinder einbruchsicherer ist als das geknackte Türschloss.

Als Fazit lässt sich festhalten
dass ein Schlüssel- & Schlüsselnotdienst unerlässlich ist. Von ihm werden Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit sowie Diskretion erwartet. Die Firmenhomepage und der Kontakt geben dem Bürger das Vertrauen zu wissen, wer zu ihm kommt und was er von seinem Schlüsseldienst erwarten kann.

  • Herbert Potzler 3. Juli 2018, 10:03

    Habe Ihnen eine E-Mail geschrieben.

    Leider wieder zurückgekommen.

    info@afl-schluesseldienst.de

    Bitte um Rückantwort.

    • AFL Serviceteam 6. Juli 2018, 20:17

      Sehr geehrter Herr Potzler,

      eigentlich sollte diese funktionieren.

      Mit freundlichen Grüßen

      Ihr AFL Serviceteam

  • Mack Sabine 7. Oktober 2018, 11:10

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    unter Ihrer Rubrik „Preise“ kann ich keine Preise finden. Die generelle Aussage „das kommt auf den Einzelfall an“ mag stimmen, allerdings liegt auch bei jedem Einzelfall eine Grundberechnung zugrunde. Sonst kann der Einzelfall ja gar nicht berechnet werden. Mich würde also interessieren wie sich die Grundberechnung darstellt: Anfahrt,(Was passiert wenn die Anfahrt sich über mehrer Stunden hinzieht, obwohl 30 Min. angekündigt werden?) Stundenlohn, Einfache Öffnung(ins Schloss gefallen) , Türbeschaffenheit (von einfacher Holztür bis Panzertüre ? Staffelung ?!) ggfKomplikationenstaffelung, Schloss Aus-bzw.-Einbau, Zuschläge (Nacht, Wochenende, und die jeweiligen Startzeiten für Zuschläge) , Kostenstaffelung Zylinder… etc.pp.
    Wenn Sie ein seriöses Unternehmen sind, können Sie diese Fragen sicher beantworten. Demzufolge bitte ich Sie um Mitteilung, MfG Sabine Mack

    • AFL Serviceteam 8. Oktober 2018, 13:47

      Sehr geehrte Frau Mack,

      vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Anfahrt beträgt 30€. Wenn wir keinen Auftrag erhalten sondern den Art und Umfang der Arbeit erst analysieren müssen berechnen wir für die Analyse 49€.
      Anschließend macht Ihnen der Kollege vor Beginn der Arbeit fast immer Festpreis. Da die Preise z.B. für die Absicherung einer Tür stark von dem verbautem Material (z.B. BKS-Janus-Sicherheitszylinder) und der benötigten Sicherheitsstufe abhängig ist kann der Monteur die Preise dann einschätzen wenn er vor Ort die Baustelle angesehen hat und mit dem Kunden abgesprochen hat was in Auftrag gegeben wird.

      Mit freundlichen Grüßen

      Ihr AFL Serviceteam

Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Wir helfen Ihnen gerne!